Drucken

 

inversion

INVESTITION

Costa Rica, mit seinem privilegiertem Klima, seiner hochqualifizierten Jugend, und hohen Sozialindizes, hat es geschafft, sich als eines der Länder von Lateinamerika, das am meisten ausländische Direktinvestitionen erhält, zu positionieren. Der ausländische Investor ist durch die politische Stabilität, die je her das Land geprägt hat, sowie durch das hohe Bildungsniveau der Mitarbeiter unseres Ländes angezogen.

Bis heute haben über 200 multinationale Firmen Costa Rica als ihren Ort der Niederlassung gewählt. Costa Rica hat sich als einer der besten Ziele für Hightech-Firmen positioniert vor allem in den Bereichen fortgeschrittene Fertigungstechniken (Elektronik, Motoren, Raumfahrt), erneuerbare Energien (Schwerpunkt auf Solar- und Windtechnologie), medizinische Vorrichtungen und Biotechnologie, und Dienstleistungen für Softwareentwicklung, Design, und Ingenieurwesen.

Einige Anreize, die Costa Rica für Investitionen anbietet sind:

• Nachweisbare Erfolge

• Qualifiziertes Personal

• Strategische Lage

• Gute Infrastuktur

• Hervorragendes Geschäftsklima

Die Agentur zur Investitionsförderung von Costa Rica (CINDE) unterstützt potenzielle Investoren beim Prozess der Gründung ihres Geschäfts in Costa Rica.

 

Links von Interesse:

Agentur zur Investitionsförderung von Costa Rica

www.cinde.org

 

Investor Handbuch

http://tramites.go.cr/manual/default.htm

 

Costa Rica, Anreize für internationale Investitionen - Werbevideo (auf Spanisch)

http://www.youtube.com/watch?v=U_kgjjuFjWo